Viktor Knutarew Zahnarzt
DE | RU
PRAXISTEAMLEISTUNGENREFERENZENKONTAKT
 
Leistungen

Prophylaxe – frühzeitig vorbeugen statt bohren!

Damit gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch ein Leben lang erhalten bleiben, spielt die Prophylaxe beim Zahnarzt eine sehr wichtige und bedeutende Rolle. Denn durch die Prophylaxe versucht der Zahnarzt die Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und ihr vorzubeugen. Bereits in jungen Jahren sollte man mit der Prophylaxe beim Zahnarzt anfangen. Denn viele Erkrankungen können trotz der genetischen Disposition, ökologischer Umwelt sowie aufgrund eines geschwächten Immunsystems verhindert werden. Die Regelmäßigkeit ist dabei ein sehr wichtiger Faktor!

Was kann man denn tun, damit es zu Zahnschmerzen erst gar nicht kommt und die Prophylaxe beim Zahnarzt erfolgreich ist? Mit den vorbeugenden Maßnahmen können Sie bereits zu Hause selbst anfangen und somit der Gesundheit Ihrer Zähne einen Beitrag leisten. An erster Stelle steht natürlich das tägliche Zähneputzen. Dies sollte im Idealfall nach jeder Mahlzeit erfolgen, ansonsten nicht weniger als zweimal pro Tag! Die Dauer soll mindestens drei Minuten betragen, nur dann können schädliche Zahnbeläge entfernt werden. Die richtige Zahnbürste sowie Putztechnik spielen dabei ebenfalls eine große Rolle.

Auch Zahnseide und Mundspülungen dürfen nicht vergessen werden. Denn durch die Essensreste, die besonders in den Zahnzwischenräumen stecken bleiben und mit bakterieller Flora reagieren, entsteht der Zahnbelag (auch Plaque genannt). Dieser Zahnbelag verhärtet sich mit der Zeit zum Zahnstein und ist die Ursache für Parodontitis, Karies und andere Erkrankungen. Sehr wichtig bei der Prophylaxe ist auch eine gesunde Ernährung.

Bakterien, die z.B. Karies verursachen, ernähren sich vorwiegend von Zucker. Deshalb sollte man Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt möglichst meiden bzw. reduzieren und diese durch vitaminreiches pflanzliches und eiweißreiches Essen ersetzen. Besonders auf die Süßigkeiten, sowie meist stark gesüßte Fertigprodukte, sollte man verzichten. Nach dem Essen werden auch spezielle Kaugummis mit reinigenden Eigenschaften zur Prophylaxe ohne Zahnarzt empfohlen.

Damit Ihre Zähne dauerhaft gesund bleiben, sollten Sie sich außerdem zweimal im Jahr beim Zahnarzt eine Prophylaxe gönnen. Ihre Zähne werden gründlich und fachgerecht gereinigt, fluoridiert und poliert. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie zu Hause Ihre Zähne effizient und wirkungsvoll pflegen sollten.

Vereinbaren Sie gleich einen individuellen Beratungstermin zur professionellen Prophylaxe beim Zahnarzt!